Weiterbildung

LOGISTIKUM WEITERBILDUNGSANGEBOTE FÜR UNTERNEHMEN

Logistik ist heute eine der wichtigsten Disziplinen für ManagerInnen. Wie Material- und Informationsströme effizient geplant, gesteuert und kontrolliert werden, ist für die Strategie von Unternehmen überlebenswichtig geworden. Gerade für MitarbeiterInnen im Bereich Logistik und Supply Chain Management, die in einem sich rasch ändernden Umfeld arbeiten, ist eine kontinuierliche Kompetenzerweiterung nach der Berufsausbildung unumgänglich.

Das LOGISTIKUM bietet die beiden Studiengängen ILM und SCM daher auch berufsbegleitend an. Unter Einbindung der Erfahrungen aus vielen anwendungsorientierten Forschungs- und Unternehmensprojekten werden zudem maßgeschneiderte Inhouse Weiterbildungen in den Bereichen Logistik- und Supply Chain Management entwicklelt und gestaltet.

INHALTE UND ZIELGRUPPEN

Aus den Themenfeldern des Logistikums können Unternehmen jene Bereiche auswählen, die ihre Weiterbildungsbedarfe enthalten. In Zusammenarbeit mit dem jeweiligen interessierten Unternehmen werden diese Angebote dann zielgerichtet erarbeitet und genau auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen - z.B. der Logistikabteilungen und / oder der MitarbeiterInnen einer Supply Chain Management Organisation - abgestimmt.

Die Weiterbildungen richten sich einerseits an EinsteigerInnen, die Logistik als Disziplin kennen lernen und die Folgen des eigenen Handelns in der Lieferkette verstehen möchten. Andererseits gibt es Angebote für ManagerInnen, die die optimale Logistiklösung für ihr Unternehmen suchen. Schließlich bietet das Logistikum auch für ExpertInnen Möglichkeiten zur Kompetenzerweiterung und Input aus dem Bereich Supply Chain Management für Führungskräfte. Die Palette reicht vom eintägigen Seminar bis zu Inhouse Trainings mit mehreren Modulen.

 

BERATUNG UND ANMELDUNG

Eignen Sie sich zusätzliches und aktuelles Know-how in der Disziplin Logistik an. Gerne beraten wir Sie persönlich über die vielfältigen Möglichkeiten und Maßschneiderungen.

Kontakt: Mag. Maria Kalt, Email: maria.kalt@fh-steyr.at, Tel: +43 5 0804 33250

HINWEIS ZU FÖRDERUNGEN

In Oberösterreich gibt es über 50 Fördermöglichkeiten für berufliche Weiterbildung. Zur Orientierung gibt das Netzwerk Humanressourcen der Clusterland Oberösterreich in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsressort des Landes, der Wirtschaftskammer und dem AMS eine Bröschüre über diese Fördermöglichkeiten heraus. Siehe auch: www.netzwerk-hr.at